Lesemanie

Gedankennahrung für Büchernarren


Hinterlasse einen Kommentar

Ein farbloses Buch

Haruki Murakami – Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki

Tsukuri Tazaki ist 36 und hadert noch immer mit einem Vorfall aus seiner Jugend: Als er zu Beginn seiner Studienzeit in Toyko für die Ferien in seinen Heimatort zurückkehrt, schneiden ihn seine Freunde aus heiterem Himmel. Tazaki und die vier Freunde haben während der Schulzeit jahrelang beinahe alles gemeinsam unernommen und haben sich in einer engen Symbiose zusammengefunden. Als die anderen vier ohne ersichtlichen Grund jeglichen Kontakt abbrechen, hadert der junge Tazaki sehr damit; ein gutes halbes Jahr lang denkt er an Selbstmord.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

„I am Music.“

Mitch Albom – The Magic Strings of Frankie Presto (Die magischen Saiten des Frankie Presto)

Die Geschichte des Frankie Presto beginnt mit der Beerdigung des Protagonisten und der Ankuft der Trauergäste in der Kirche. Ebenfalls zu Beginn stellt sich die Erzählerin vor, die zur Beerdigung erschienen ist, um zurückzunehmen, was ihr gehört. Bei dieser Erzählerin handelt es sich um die Musik. Prämisse ist, dass die unterschiedlichen Talente Neugeborene umgeben und von ihnen ergriffen werden:

„I will share a secret: This is how talents are bestowed. Before newborns open their eyes, we circle them, appearing as brilliant colors, and when they clench their tiny hands for the first time, they are actually grabbing the colors they find most appealing. Those talents are with them for life.“

Weiterlesen


2 Kommentare

Der erste Band der Earthsea-Reihe

Ursula K. Le Guin – A Wizard of Earthsea (Der Magier der Erdsee)

1967, so schreibt Ursula K. Le Guin im Nachwort zu A Wizard of Earthsea, wurde das Fantasy-Genre wenig beachtet. Wenn Erwachsene an Fantasy dachten, dachten sie an Herr der Ringe und vielleicht an die ein oder andere Interpretation der Ritter der Tafelrunde. Und wenn es um Magier ging, so dachten die meisten an Merlin oder Gandalf. „Well“, schreibt Le Guin, „Merlin and Gandalf must have been young once, right? And when they were young, when they were fool kids, how did they learn to be wizards?“

Weiterlesen