Lesemanie

Gedankennahrung für Büchernarren


Hinterlasse einen Kommentar

Ein bisschen Science Fiction, ein bisschen Gesellschaftskritik und sehr viel Aufregung

Max Barry: Lexicon (noch nicht auf deutsch erschienen)

Wil Parke versteht die Welt nicht mehr. Nichtsahnend hat er sein Flugzeug verlassen und ist auf dem Weg zu seiner Freundin, die ihn doch abholen wollte. Auf einmal überwältigen ihn in einer Flughafentoilette zwei Männer, die ihm Fragen stellen, die er nicht versteht. „Wir wissen, wer du bist. Und sie wissen es auch“, sagen sie. Nur Wil weiß leider überhaupt nicht, wer er ist, komischerweise kann er sich an das Leben, das er angeblich bis vor zwei Jahre in Australien geführt hat, gar nicht erinnern.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Unterhaltung in bewährter Morton-Manier

Kate Morton – The Secret Keeper (Die verlorenen Spuren)

Die Geschichte beginnt in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts, im Hofe eines idyllischen Farmhauses an der englischen Küste. Aber eigentlich, so findet der Leser später heraus, begann alles schon viel früher und woanders: während des zweiten Weltkrieges in London.

Weiterlesen